Jörg Stein
«Barbastrella»
Biotop für Kunst und Poesie
56843 Lötzbeuren im Hunsrück - Unterstraße 8
Phone: 06543/818967 - Email: steinpoet-art@gmx.de


hemdblid

Schreiben, Poesie

Als Gymnasiast Beiträge in ornithologischen Fachblättern über eigene feldornithologische Studien (Bekassine, Wachholderdrossel, Trauerbachstelze)

Gedichte und redaktionelle Arbeit in Jugendzeitschriften

Seit Ende der Siebziger Jahre Gedichte in Anthologien ( z.B. Fischer BOOT 1984, Autoreninitiative Köln 2002, Landpresse 2003)

Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften ( z.B. Umrisse, Größenwahn, Nachtcafe, EISWASSER, Rabenflug)

1999 erste Einzelveröffentlichung im EISWASSER Verlag. Im Auftrag der Rolf -Dieter -Brinkmann-Gesellschaft erscheint der Gedichtband Nächtlinge


Jörg Stein - Nächtlinge - Eiswasser Verlag - Waldkauzstrasse 1 - 49377 Vechta - ISBN 3-924143-33-1

Zeichen

Wort und Material

Mein Werkzeug, Worte und Material. Durchlässige Grenzen. Das Gedicht als Skulptur, die Skulptur als Gedicht.

Meine Pinsel und meine Farben sind Hammer und Nägel, Leim und Rupfen, Leder und Blei, Pergament, Papier. So entstehen Werkreihen. Hemdenbilder, Göttinnen aus Holz und Bronze, ausufernde Installationen für drinnen und draußen aus Haselnuss, aber auch weiteren Materialien.

Seit kurzem den Hunsrück mit dem Ballungsraum getauscht. Angesiedelt an einem charismatischen Platz, -bedrohte Idylle aber durch eine unsensible Politik. Hahn!

Umland-Zitat: im Hunsrück wird einem die Seele gesund. Lötzbeuren, Landatelier, in dem sich die Disziplinen Literatur, bildende Kunst, Musik zu einer guten Einheit verbinden. Rote Kuh Dependance, ein Platz für Kommunikation.